TecDax® JoTrader´s Börsentagebuch 01-02-21

Schlusskurs 3.412,17 +1,08% / RSI 70,17!

  • Vortag 3.375,67 -1,02% / RSI 66,04!!
  • Bullen/Bären= 24:6 (16:14)
  • Allzeithoch 3.433,53 (3.402,00)   Punkte (*seit 2003 gerechnet)

Kommentar zum Tag

Der TecDax eröffnete  die Woche im Plus,  mit 3.386,21 Punkten und markierte  direkt das Tagestief von 3.379,08 Punkten , welches knapp im Plus lag.

Anschließend sprang der Kurs steil nach oben und erreichte am Nachmittag  das Tageshoch von 3.426,04 Punkten. Allerdings gab der Kurs anschließend wieder etwas nach.

Der Kurs ist wieder knapp überkauft und mal sehen, ob der Turnaround Tuesday morgen wieder für fallende Kurse sorgen wird.


Werbung


Übersicht Top & Flop


Werbung


Top des Tages war heute  die Aktie von Eckert & Ziegler Strahlen

Hier sahen wir in den letzten Tagen eine Seitwärtsbewegung zwischen dem GAP und ungefähr der Widerstandslinie bei 55€.

Nach einigem Auf und Ab wurde die 55€ Marke heute überschritten, was viele dort abgelegte Kaufaufträge auslöste, so dass der Kurs bis an  die obere Kanalgrenze hochsprang.

Allerdings ist der Kurs dabei auch in den überkauften Bereich gestiegen, so dass nun ein Re-Test auf mindestens 55€ und danach eine kurze Seitwärtsbewegung über dieser Marke sinnvoll wäre.

Aber auch ein Re-Test des GAP´s wäre aktuell gut möglich, um eine deutlicher Abkühlung zu erreichen. Schaun wir mal…


Werbung

BERGFÜRST Plattform


Flop des Tages war heute  die Aktie von Varta

Letzte Woche hatte ich gewarnt:

Der Kurs war heute schon bis auf 143€ gefallen, als massive Käufer auftraten , was den Kurs bis auf 181,30€ hochschießen hat lassen. Damit liegt der Kurs weit über dem bisherigen Kanal und ist EXTREMST überkauft. Es scheint dass die Zockerei immer mehr zunimmt, was oftmals im Endstadium einer Übertreibung der Fall ist. Hier muss man mit einem Einbruch rechnen, es sei denn die „Irren“ lassen nicht locker, bis zum „bitteren Ende“

Und am Freitag :

Der Kurs ist heute zeitweise bis auf 143,60€ eingebrochen und einige der Zocker und Pusher haben vermutlich ihre Gewinne eingestrichen, während die Nachzügler in den Verlust gerieten. Am besten einfach die Finger weglassen, solange die Zocker hier unterwegs sind.

Das hat sich heute fortgesetzt und der Short-Squeeze hat sich wohl in einen Long-Squeeze verwandelt, durch den einige „gegrillt“ wurde, die meinten sie seien die Schlausten.

Lustigerweise wurde beim Hoch erneut die Meldung gestreut, dass Samsung und noch ein Hersteller, dessen Namen ich vergessen habe, in die Domäne von Varta (Mikroakkus) eindringen wird. Wen das interessiert, kann am 21.01.21 starten und nachlesen, wie das begonnen hatte.

Immerhin hat die EMA20 bei 135€ vorerst gehalten, aber die Gefahr, dass auch noch das GAP ab 120€ angesteuert werden könnte, ist noch nicht ganz vom Tisch.

Hier geht´s zum DAX Börsentagebuch


Eine gute Zeit und viel Erfolg wünscht – JoTrader


Kopien und Verlinkungen dieser Seiten sind nur mit Zustimmung des Seiteninhabers erlaubt, bitte Urheberrechte beachten!

Angaben gemäß §34b WpHG

Der  Betreiber dieser Webseite handelt (schreibt) als Privatperson und ist nicht im Finanzsektor tätig, kann aber in einzelne, besprochene Werte investiert sein.


Alle Texte stellen keine Anlageberatung dar und sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von  Aktien oder eine andere Kaufaufforderung/-empfehlung, sondern spiegeln nur die persönliche Meinung des Autors wider. Es wird deshalb jegliche Haftung, gleich welcher Art ausgeschlossen. Besucher dieser Seite, welche sich die angebotenen Inhalte zu eigen machen, handeln  eigenverantwortlich!

  • Dax® und TecDax® sind geschützte Marken der Deutschen Börsen AG
  • tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.
  • Die Smilies stammen von http://www.greensmilies.com