TecDax® JoTrader´s Börsentagebuch 21-06-21

Schlusskurs 3.486,12 -0,09% / RSI 59,45

  • Bullen/Bären= 15:15 (10:20)
  • Vortag: 3.489,37 -0,53% / RSI 60,14!

Allzeithoch: 3.606,20 (3.581,23)   Punkte (*seit 2003 gerechnet)


Kommentar zum Tag

Der TecDax eröffnete den ersten Handelstag der Woche im Minus mit 3.479,71 Punkten  rutschte direkt auf  das Tagestief von 3.461,92 Punkten nach unten.

Die Gegenbewegung ließ den Kurs während der Mittagszeit bis auf ein  Tageshoch von 3.493,60 Punkten ansteigen, von wo aus es wieder fast bis auf das Tagestief ins Minus ging…natürlich zur Eröffnung der US-Märkte….

Ich muss es wiederholen (vom Freitag) Ja was würden die Anleger wohl ohne US-Börsen machen? 


Werbung


Übersicht Top & Flop


Top des Tages war heute  die Aktie von United Internet

Etwas undurchsichtig zeigt sich der Chart, weil dort gleich zwei GAP´s überschneiden und der Kurs sich aktuell in beiden befindet. Heute sprang der Kurs in das graue GAP und konnte dort die EMA20 (34,40€) und die SMA200 (34,85€) überspringen.

Wer weiß, vielleicht haben die Ereignisse bei Freenet einige Anleger in diesen Wert wechseln lassen.

Das sieht zwar gut aus, aber solange sich der Kurs gleichzeitig im gelben GAP befindet, wird das schwierig bleiben. Erst über 36€ wird alleine das graue GAP aktiv und der Kurs könnte mittelfristig den Bereich 39-40€ in den Fokus nehmen.

Im ADX/DMI sahen wir schon mal ein Kaufsignal heute.


Werbung


Flop des Tages war heute  die Aktie von Freenet

Nachdem der Kurs unterhalb der Marke von 23€ nicht weiter nach oben vorankam, folgte bereits am Donnerstag der Bruch der EMA, was ein erster Warnschuss war. 

Zum Wochenende wurde die EMA20 (22,45€)  kurzzeitig wieder überschritten, doch als es dann wieder unter diese Linie ging, sackte der Kurs bis unter 22€ ab. Heute kam es dann zum richtigen Einbruch, der bis auf 20€ nach unten reichte, wo sich der Kurs fangen konnte. Aktuell ist er überverkauft, so dass eine Bodenbildung oder eine technische Gegenbewegung möglich wäre.

Auslöser für den Einbruch war aber die Auszahlung der Dividende in Höhe von 7,54% , so dass der Kurs knapp im Plus gelegen hätte. 

Vorausgegangen war ein Streit zwischen Management und Aktionären, die nicht mit den neuen Vergütungsplänen des Vorstands einig gingen und diese kippten. Offensichtlich sorgten Äußerungen des Managements für den Eindruck, dass sie die Pläne trotzdem durchsetzen wolle, höchstens leicht modifiziert und prompt kam heute die Quittung in Form eines massiven GAP-Downs.  


Hier geht´s zum DAX-Börsentagebuch

Eine gute Zeit und viel Erfolg wünscht – JoTrader


Kopien und Verlinkungen dieser Seiten sind nur mit schriftlicher Zustimmung des Seiteninhabers erlaubt, bitte Urheberrechte beachten!

Angaben gemäß §34b WpHG

Der  Betreiber dieser Webseite handelt (schreibt) als Privatperson und ist nicht im Finanzsektor tätig, kann aber in einzelne, besprochene Werte investiert sein.


Alle Texte stellen keine Anlageberatung dar und sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von  Aktien oder eine andere Kaufaufforderung/-empfehlung, sondern spiegeln nur die persönliche Meinung des Autors wider. Es wird deshalb jegliche Haftung, gleich welcher Art ausgeschlossen. Besucher dieser Seite, welche sich die angebotenen Inhalte zu eigen machen, handeln  eigenverantwortlich!

  • Dax® und TecDax® sind geschützte Marken der Deutschen Börsen AG
  • tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.
  • Die Smilies stammen von http://www.greensmilies.com