TecDax® Chartanalyse KW38-39/17

Charttechnik, Chartanalyse TecDax®

Angaben in() = Vorwoche
  • TecDax Schlussstand: 2400,72 (2368,16) Punkte.
  • Veränderung in dieser Woche: +1,37% (+1,59%)
  • Verhältnis Bullen : Bären 22:8  (23:7)
  • Allzeithoch: 2.408,02 (NEU!)

Rückblick

Letzte Woche hatte ich geschrieben (kursiv) Positives Szenario: Wenn der Kurs schon so nah an die 2400 herangekommen ist, sollte doch mindestens ein kurzer Test dieser Marke möglich werden. Mit mehr rechne ich aktuell auch nicht, weil der Kurs bis dorthin stark überkauft sein dürfte. aber möglich ist der Test auf jeden Fall, wenn nun Anschlusskäufe folgen.

Gelingt es,  das Allzeithoch wie Schnee vor dem Schneepflug, auch über die weiteren Widerstände bei 2370 , 2380 und 2390 Punkte nach oben zu schieben, steht der Kurs schon bei 2400. So einfach kann das sein in der Theorie 😉

Das hat wieder mal gestimmt 🙂


Indikatoren

Der MACD  liegt  aktuell bei  +33,04 zu +28,09 (+27,58 zu +19,76)  Punkten und liegt weiter im Plus.

Der  RSI  beendete  die Woche mit 70,74 (67,70) Punkten und ist nun leicht überkauft.

Stochastik (slow)  

  • 74,16:82,73 (75,43 : 78,92)*
  • *Signallinie ist unterschritten
  • im neutralen Bereich
  • Tendenz fallend

Chartanalyse

Der TecDax hat also wie erwartet das Allzeithoch erneut nach oben verschoben und ziemlich genau meine Prognose zum Thema 2.400 Punkte erfüllt. Am Freitag konnte diese Marke gerade noch verteidigt werden, während der RSI bereits knapp überkauft ist..

Positives Szenario: Möglicherweise wird der Kurs noch einen weiteren Versuch nach oben starten und könnte das Allzeithoch in den Bereich 2415-2420 Punkte schieben. Das wird zumindest am Montag wohl vom Wahlergebnis abhängen, doch sollte man sich vorsichtshalber nach unten absichern!!!


Werbung 

Negatives Szenario:  Der steigende Trendkanal sollte eigentlich nicht nach unten gebrochen werden, doch bei einer Wahlüberraschung, wäre das natürlich durchaus möglich. Hier sollte dann besonderes der Bereich um 2330 Punkten im Auge behalten werden, denn wird diese Linie nach unten gekreuzt,  könnte es schnell bis auf 2300 gehen. Bei einem Bruch der 2300 droht die  Rückkehr auf  2250 Punkte oder kurzfristig vielleicht sogar auf 2200 Punkte.

Wie ich schon in der Vorwoche schrieb: Ein Bruch dieser Marke , könnte den Kurs  sogar auf 2150 Punkte oder 2100 Punkte nach unten schicken, wobei es im Moment nicht akut danach aussieht. Aber man weiß ja nie ! (Wahlen)

Chart

Chart 1 = Vorwoche


Fazit

Letzte Woche schrieb ich (kursiv)So, jetzt bin ich selbst gespannt, ob wir die 2.400 sehen werden. Möglich ist das , aber ob es schon in der kommenden Woche gelingen wird?? Mir persönlich gefällt am Gesamtbild nicht, dass die Indikatoren nach unten laufen und so sollte man besonders die 2.330 Punkte als Grenze betrachten, von wo der Kurs im Falle eines Rückgangs wieder nach oben dreht oder ob er ins negative Szenario übergeht!!

Wir haben die 2400 erreicht und meine Skepsis war unbegründet, aber diese Wahlen könnten kurzfristig für etwas Unruhe in den Kursen sorgen, je nachdem wie sie ausgehen. Aber nicht gleich wieder von den Medien in die Irre jagen lassen, sondern am besten die ganzen Kommentare einfach meiden und lieber den sonnigen Tag genießen 😉

Markt beeinflussende Größen für die kommende Woche dürften folgende sein:

  • Wahlen in Deutschland
  • steigen oder fallen  die US Märkte?
  • steigt/fällt der € / $  Kurs? (€ steigend = negativ)
  • steigt oder fällt der DAX?

Diese charttechnisch wichtigen Punkte sollten in dieser Woche beobachtet werden:

aufwärts: (durchgestrichen = überschritten)

  • kann die 2100 überschritten werden?
  • kann die 2110 überschritten werden?
  • kann die 2120 überschritten werden?
  • kann die 2140 überschritten werden?
  • kann die 2160 überschritten werden?
  • kann die 2180 überschritten werden?
  • kann die 2200 überschritten werden?
  • kann die 2230 überschritten werden?
  • kann die 2240 überschritten werden?
  • kann die 2250 überschritten werden?
  • kann die 2260 überschritten werden?
  • kann die 2270 überschritten werden?
  • kann die 2280 überschritten werden?
  • kann die 2290 überschritten werden?
  • kann die 2300 überschritten werden?
  • kann die 2310 überschritten werden?
  • kann die 2330 überschritten werden?
  • kann die 2350 überschritten werden?
  • kann die 2360 überschritten werden?
  • kann die 2370 überschritten werden?
  • kann die 2380 überschritten werden?
  • kann die 2390 überschritten werden?
  • kann die 2400 überschritten werden?
  • kann die 2450 überschritten werden?
  • kann die 2500 überschritten werden?
  • kann die 2550 überschritten werden?

fallend

abwärts: (durchgestrichen = unterschritten)

  • fällt der Kurs unter 2550 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2500 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2450 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2400 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2390 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2380 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2370 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2360 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2350 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2330 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2310 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2300 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2290 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2280 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2270 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2260 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2250 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2200 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2190 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2180 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2160 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2140 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2120 Punkte?
  • fällt der Kurs unter 2100 Punkte?

 Hier geht es zu den Top & Flop im Dax®

Erfolgreiche Börsentage – JoTrader

Verlinkungen dieser Seiten sind nur mit Zustimmung des Seiteninhabers erlaubt, bitte Urheberrechte beachten!
Alle diese Angaben sind keine Aufforderung zum Kauf der Aktien oder eine andere Kaufaufforderung/-empfehlung, sondern spiegeln nur die persönliche Meinung des Autors wider. Es wird deshalb jegliche Haftung, gleich welcher Art ausgeschlossen! 
  • „tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten
  • Dax® und TecDax® sind geschützte Marken der Deutschen Börsen AG
Werbung